Kevin

Besuch der Metallverarbeitungsmesse (METAV)

Donnerstag, 01.03.2012 Heute waren wir mit der Berufsschulklasse der Industriemechaniker auf der METAV in Düsseldorf.Dort haben wir die neuesten Maschinen in der Metallverarbeitungsbranche gezeigt bekommen und kennengelernt.
Es gab die unterschiedlichsten Variationen von Maschinen:

  • Eine 7-Achsfräsmaschine, mit der man, wie unten gezeigt, Körper in 3D herstellen kann (Bsp.: ein Auto)
  • Riesige Schiffsschraubenfräsmaschinen, die bis zu 5 Meter hoch und 7 Meter breit sind. Der Auflagetisch hat die Abmaße 2m x 2,4m und wiegt 40 Tonnen.
  • Auch Wasserstrahlmaschinen wurden uns vorgestellt, diese pressen den Wasserstrahl mit einem Druck von 320 bar durch eine enge Düse. Damit kann man Stahl mit einer Dicke von bis zu 150 mm schneiden.  Diese Fräsmaschine kann den Stahl mit einer Toleranz von +/- 0,2 mm schneiden.

Zudem gab es viele neue Werkzeuge, wie Drehmeißel, Fräsköpfe, Elektromagnetische Spanförderbänder, uvm., die auf dem neusten Stand der Technik sind.

Am Ende des Messenausflug´s bekamen wir noch ein Souvenir, das wir mit nach Hause nehmen durften. Dies war ein Drehteil, in das ein Zahnrad gefräst wurde. Die Herstellung von diesem Drehteil dauerte nur 1:50 min. ( inklusive Kantenabschleißen u. Entgraten).

Hier einige Bilder:

 

 

7 Achsfräßmaschine

 

 

 

 

 

Verschiedene Fräßköpfe

 

Mit Freundlichen Grüßen
Kevin und Mathias