Hannah

Die ganze Welt zuhause in Koblenz

So ihr Lieben,

jetzt gibt es endlich mal wieder einen Artikel von mir. Vor lauter Klausuren und Co. habe ich ganz vergessen mich mal wieder dem AzubiBlog zu widmen.

Neben den altbekannten Klausuren gibt es auch noch andere Möglichkeiten seine Creditpoints zu erlangen. Eine dieser Möglichkeiten habe ich beim Wochenendseminar „Managing Cultural Diversity“ genutzt. Ich sag nur: “Die ganze Welt zuhause in Koblenz!”

Freitagnachmittag, Samstag und Sonntag haben einige Studenten der HS Koblenz sowie zahlreiche Austauschstudenten aus der ganzen Welt zusammen verbracht. Das war zwar anstrengend, weil man somit kein Wochenende hatte – aber durchaus sehr spannend. Und nebenbei konnte man mal wieder sein Englisch aufbessern. Denn seien wir mal ehrlich, wann spricht man im Alltag schon Englisch? Ich für meinen Teil zumindest eher nicht. Da hat ein ganzen Wochenende Englisch sprechen schon mal wieder Spaß gemacht und auch wirklich etwas gebracht.

Inhaltlich ging es darum, festzustellen welche Unterschiede es in den verschiedenen Kulturen, verschiedenen Gruppen aber auch bei verschiedenen Personen gibt. Wir haben festgestellt, dass nicht immer alles so rüberkommt, wie man es meint und viele interessante Modelle kennengelernt.

Im Gespräch mit den Austauschstudenten ist auch bei mir der Wunsch gewachsen ein Auslandssemester zu machen. Ich hatte bereits länger darüber nachgedacht aber durch dieses Seminar sind meine Vorstellungen konkreter geworden. Mein favorisiertes Ziel ist Durban in Südafrika. Falls es dazu etwas Neues gibt werde ich natürlich berichten.

Bis dahin,

eure Hannah