Richard

QSC

Hallo!

Heute melde ich mich aus dem Qualifizierungs- und Service-Center – kurz QSC –  im Werk Andernach. Was heißt Qualifizierungs- und Service-Center? Qualifizierung steht – wie der Name schon sagt – dafür, dass hier Azubis und Praktikanten eingesetzt sind, wir produktive Aufträge ausführen damit wir unseren Wissensstand ausbauen und wichtige praktische Erfahrungen sammeln können. Hier werden keine Übungsaufgaben bearbeitet sondern alle Aufträge die wir bearbeiten sind produktiv und für die Betriebsabteilungen im Werk. Damit wird auch das Wort Service erklärt, dass sozusagen für das Werk Andernach Servicearbeiten erledigt werden. 

Die Aufgaben die wir im QSC bearbeiten, reichen von hoch komplexen mechatronischen Aufträgen bis zu kleineren Aufgaben, wie zum Beispiel das Konstruieren und Fertigen von Stahlkonstruktionen. Auf dem Bild sieht man einen betrieblichen Auftrag bei dem ein Edelstahlprospektständer gefertigt wurde. Er kommt am Eingang des Haupttores zum Einsatz.

Sind die Azubis und Praktikanten im QSC auf sich alleine gestellt? Nein, natürlich nicht, sie werden von zwei Ausbildern betreut, die immer ein Auge auf die Arbeitssicherheit und auf die Qualität bei den Arbeiten haben – und natürlich für alle aufkommenden Fragen unsere Ansprechpartner sind. Ein kaufmännischer Azubi unterstützt die beiden Ausbilder bei organisatorischen Aufgaben.  Das QSC ist ein „Paradebeispiel“ einer modernen Werkstatt. Die Ordnung und Sauberkeit in der Werkstatt ist vorbildlich. Damit wird ein Arbeiten auf höchstem Sicherheits- und Qualitätsniveau garantiert. Davon profitieren auch viele Studierende im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik, die ein Praktikum für ihr Studium bei uns absolvieren.

Im QSC sind außerdem junge Mitarbeiter untergebracht die ein Einstiegsqualifizierungsjahr (EQJ) absolvieren. Diese Jungs und Mädels bekommen bei uns eine Chance sich in diesem Jahr zu beweisen, um dann ggf. im folgenden Jahr bei Thyssenkrupp Rasselstein eine Ausbildung zu beginnen. Sie lernen hier den richtigen Umgang mit Werkzeugen und das sichere Arbeiten. Die EQJ’ler werden voll ins Team integriert, sie unterstützen die Azubis tatkräftig bei der Umsetzung der betrieblichen Aufträge und sparen somit Thyssenkrupp Rasselstein bares Geld.

Das QSC bringt also jedem etwas, den Azubis, den EQJ’lern, den Praktikanten und dem Rasselstein.

Euer Richard

 

Eine Antwort auf "QSC"