Rojda

Der M+E InfoTruck zu Besuch

Hey ihr da draußen!

Ich habe wieder etwas zu berichten und zwar war vor kurzem der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie kurz M+E InfoTruck bei uns zu Besuch!

Wir Azubis durften dabei aushelfen und unser Unternehmen präsentieren. Auch ich habe an einem Tag im M+E Truck mitgewirkt.

Truck082

Aber was ist der M+E InfoTruck? Was wird mir dort geboten? Inwiefern bringt es mich weiter?

Diese Fragen werde ich im Folgenden beantworten:

Der M+E InfoTruck dient nicht nur zum Erkunden der Metall- und Elektroindustrie, sondern hilft auch einen Überblick über die zahlreichen Ausbildungsberufe die dort angeboten werden zu erlangen. Hier wird kompakt und einfach die Vielfalt auf experimentelle Art und Weise nähergebracht.

Nun zum Aufbau des M+E Trucks: Truck004

In der unteren Etage konnte man aktiv verschiedene technische und elektronische Aufgaben lösen. So erhielt man einen spannenden Einblick in die Aufgabenfelder eines Elektromechanikers, Elektronikers oder Zerspanungsmechanikers.

An diesen experimentellen Aufgaben zeigte sich deutlich, dass nicht nur die Jungs unter uns begabt sind, sondern oftmals die Mädels die geschickterer Begabung vorwiesen. :)

 

Truck114

Des Weiteren konnte man am großen TouchBildschirm einen Interessentest absolvieren, um für sich die passenden Ausbildungsberufe in der Metall- und Elektroindustrie zu finden. Aber auch wir Azubis standen für weitere Fragen zur Verfügung.

Damit auch unser Unternehmen nicht zu kurz kommt, konnte man sich im oberen Teil des Trucks unsere Unternehmenspräsentation zur Ausbildung anhören und im Anschluss weitere Fragen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen hier bei uns stellen.

Truck046Zusätzlich hatte jeder Besucher die Möglichkeit das Unternehmen bei einer Werksbesichtigung persönlich kennenzulernen und alle wurden einmal durch das Kaltwalzwerk geschickt. So erhielt jeder einen exklusiven Einblick „hinter die Kulissen“. Auch an der Werksführung waren zwei weitere Azubis mit von der Partie und warfen ein Auge auf die Besucher.

Denn wie in meinem vorherigen Artikel (“365 Tage unfallfrei”) schon beschrieben, legt unser Unternehmen großen Wert auf die Arbeitssicherheit. Aus diesem Grund erhielten alle Besucher zu Beginn eine Sicherheitsunterweisung.

Es war auch für mich ein spannender und aufschlussreicher Tag und ich hoffe, dass auch ihr einmal die Möglichkeit bekommt den M+E InfoTruck kennen zu lernen.

Besucht doch einfach mal die folgende Seite, um genauere Informationen zu erhalten:

www.ausbildung-me.de

Und das schonmal vorab: Am 1. Oktober wird er noch einmal bei uns sein! 😉

Eure

Rojda :)