Samuel

Rasselsteiner Trainingszentrum feiert 10-jähriges Bestehen!

Hallo zusammen!

In diesem Artikel werde ich euch über unser werkseigenes Fitnessstudio berichten.

Seit mittlerweile 10 Jahren ist das Trainingszentrum ein viel besuchter Ort in unserem Trainingszentrum1Unternehmen. Um dieses Jubiläum ordentlich zu feiern, wurde ein Aktionstag im Fitnessstudio organisiert. Allen Teilnehmern wurden unter anderem die Teilnahme am 2. Rasselsteiner Mannschafts-Triathlon, eine Bioimpedanz-Analyse (Darstellung der Körperzusammensetzung), ein Tai-Chi-Kurs oder ein Ruder-Darts-Wettbewerb angeboten.  Unter allen teilnehmenden Mitarbeitern wurden anschließend tolle Preise verlost.

Ein idealer Ausgleich zur alltäglichen Arbeit!

Täglich werden die Gewichte von den Mitarbeitern, ob vor der Arbeit, in der MittagspauseTrainingszentrum2 oder nach der Arbeit, fleißig gestemmt. Auch von uns Azubis wird dieses kostenlose Angebot stark genutzt! Besonders beliebt ist der Geräte-Zirkel, den es im Fitnessstudio gibt. Dieser ist einfach, trainiert alle Muskelgruppen und die Mitarbeiter werden durch Lichtsignale darüber informiert, wie lange sie an jedem Gerät ihre Übung und anschließend Pause zu machen haben. Somit ist der Zirkel ideal, um etwas für seine Gesundheit und Fitness zu tun.

Um im Fitnessstudio aktiv werden zu können, reicht eine Untersuchung des Betriebsarztes und eine Einweisung über die dort vorhandenen Geräte.  Zusätzlich kann man sich einen Trainingsplan anfertigen lassen, was einem einen zusätzlichen Ansporn gibt. Außerdem werden verschiedene Kurse angeboten, wie beispielsweise Fitboxen oder seit neuestem Freeletics.

Meiner Meinung nach ist das Trainingszentrum eine super Sache und ich hoffe, dass dieses noch lange bestehen bleibt. Welches Unternehmen kann von sich behaupten ein eigenes Fitnessstudio zu besitzen??

Viel Spaß beim Sporttreiben und bis bald :)

Euer Samuel

Jetzt kommentieren