Gastblogger

Forschung und Entwicklung erleben!

Hallo zusammen,

FuE-Tag-07am 21. September fand in der Halle der Anwendungstechnik der erste Rasselsteiner FuE-Tag statt. Aber was ist FuE und warum gibt es dafür einen eigenen Tag? Darum geht es in diesem Artikel!

FuE“ steht für „Forschung und Entwicklung“ und davon gibt es bei thyssenkrupp Rasselstein eine Menge! Aber wer ist dafür verantwortlich? Hierfür gibt es eine ganz eigene Abteilung, die nur zur Verbesserung der Qualität, der Erweiterung der Produktpalette und Vereinfachung der Produktionsprozesse zuständig ist – die „TIS“ (Technology, Innovation and Sustainability).

Viele Mitarbeiter im Werk wissen nicht, was wir überhaupt tun, oder gar, dass es uns gibt. Daher haben wir diesen Tag ins Leben gerufen. Dort konnten sich die Kolleginnen und Kollegen über unsere Tätigkeiten und Aufgaben informieren und diese kritisch hinterfragen.

Dafür bauten wir TIS-Azubis, dazu zählen Chemielaboranten und Werkstoffprüfer, einen ganzen Tag lang zahlreiche Stände auf, gefüllt mit interessantem Wissen über unsere Forschungsprojekte. Ab 8 Uhr öffneten die Tore für die Besucher.

FuE-Tag-03 FuE-Tag-10

FuE-Tag-04Neben neuen Werkstoffkonzepten wurde auch die Abstreckpresse präsentiert. Mit ihr werden in wahnsinniger Geschwindigkeit alle Arten von Dosen hergestellt, um nachzuvollziehen, wie sich unser Material beim Kunden verhält. Ebenfalls präsentiert wurde unsere Laserschweißmaschine. Auch wir TIS-Azubis hatten unseren eigenen Stand. Die Chemielaboranten „vergoldeten“ 5 Cent Münzen und wir Werkstoffprüfer zeigten die Auswirkungen von Wärmebehandlung an einem Beispiel von gehärteten bzw. vergüteten und nicht gehärteten Stahlklötzchen. Außerdem fand an unserem Stand das Schätzspiel, bei dem die Anzahl von Kronkorken in einem Glasgefäß geschätzt werden musste. Hierbei gingen die Zahlen stark auseinander 😉

FuE-Tag-06 FuE-Tag-05FuE-Tag-02 FuE-Tag-09

Zum Abschluss gab es für jeden Besucher noch eine Geschenkdose, gefüllt mit ein paar Süßigkeiten und einem USB-Stick :-)

FuE-Tag-01

Um 17 Uhr wurde der Tag, mit einer Schlussrede von unserem Technik Vorstand Oliver Hoffmann beendet. Als Fazit bleibt uns nur zu sagen, dass es ein absolut gelungener Tag war! :-)

Bis zum nächsten Mal,

Julian und Kevin (Werkstoffprüfer)

Eine Antwort auf "Forschung und Entwicklung erleben!"

Jetzt kommentieren