Lennart

Ausbildung abgeschlossen! Und nun?

Hallo Leute,

wenn man als junge/r Frau/Mann beim Rasselstein nun endlich seine Ausbildung abgeschlossen hat, hat man die Qual der Wahl. Soll man noch 1-2 Jahre zur Schule gehen um das Abitur einzustreichen? Und in Vollzeit oder Abendschule? Vielleicht ein Maschinenbau/BWL-Studium in Koblenz? Oder erst mal arbeiten gehen und Geld verdienen? Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind breit gefächert  und werden nicht selten vom Rasselstein unterstützt und gefördert.

Wie gut, dass ich schon ziemlich alt bin (für Azubiverhältnisse) und auch das Abi schon hinter mir habe, damit hält sich meine Qual der Wahl in Grenzen.

Also erst mal Geld verdienen! Aber so einfach ist es dann doch nicht. Weiterbildung wird im weiteren Arbeitsleben elementar wichtig bleiben. Bei mir geht es mit dem ADA-Schein (Ausbildung der Ausbilder) weiter, da ich seit einiger Zeit die Werkstoffprüfer Azubis betreue.

Seid also nicht enttäuscht, wenn ihr eure Ausbildung abgeschlossen habt, ihr dürft weiter lernen. Was für ein Glück! :)

Euer Lennart

Jetzt kommentieren