Emre

Hi Leute!

Mein Name ist Emre, ich bin 19 Jahre alt und seit 2015 ein Auszubildender bei thyssenkrupp Rasselstein.

Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Westerwald, dort wo ich auch im Sommer 2015 meine schulische Laufbahn mit der Fachhochschulreife absolvierte. Nach zahlreichen kaufmännischen, aber auch technischen Praktika stärkte sich mein Wunsch, eine kaufmännische Ausbildung zu beginnen. So entschied ich mich für den Beruf des Industriekaufmanns, da mich der Wechsel der Abteilungen in der Ausbildungszeit, sowie die zahlreichen Industrieprozesse sehr interessierten. Dadurch bekommt man einen Einblick in verschiedene und vielfältige Aufgabenfelder und es ergibt sich keine langweilige Arbeitsroutine, was bei vielen anderen Berufen leider der Fall ist.

In meiner Freizeit trainiere ich regelmäßig im Fitnessstudio oder unternehme etwas mit meinen Freunden. Zudem habe ich eine Schwäche für neue Technologien und schraube liebend gerne an Smartphones rum. :-)

Durch den Azubi-Blog möchte ich zeigen, dass der Alltag bei Rasselstein nicht nur aus ständiger Ablage von Dokumenten oder das Zurechtfeilen eines Werkstückes besteht.

Insbesondere werde ich von Veranstaltungen und Projekten bloggen, um euch die Ausbildung bei einem Zweieinhalb-Tausend-Mann Unternehmen näher zu bringen.

Bis dann! :-)

Euer Emre


Meine neuesten Artikel:

  • Darf ich vorstellen? – unser Vorstand

    Hallo Leute, heute stelle ich Euch eine besondere Person beim Rasselstein vor. Anfang Januar übernahm Herr Micken die Position des Vorstandes für Personal und Soziales von Herrn Laakmann. Den neuen Chef mussten auch wir natürlich genauer unter die Lupe nehmen … Weiterlesen

  • Aus dem Leben eines JAVis

    Hi Leute, kaum aus London zurück, stehen schon viele neue Aufgaben vor der Tür. Im November letzten Jahres wurde die neue Jugend- und Auszubildendenvertretung, kurz JAV, gewählt. Was eine JAV ist und wie sie gewählt wird, könnt ihr aus Kevins Artikel … Weiterlesen

  • Unsere kleine Reise ins große London

    Auch dieses Jahr bot thyssenkrupp Rasselstein seinen Azubis die Möglichkeit am dreiwöchigen Aufenthalt in London teilzunehmen. Meine Azubi-Kollegin Angela, Kauffrau für Büromanagement, und ich durften an diesem Angebot teilhaben und verbrachten drei Wochen in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs. Alles … Weiterlesen

  • Vorbereitungen laufen! Es geht nach LONDON!

    Nach langem Hin und Her steht es endlich fest! Für meine Azubi Kollegin Angela und mich heißt es bald Koffer packen, denn wir beide haben das Glück an dem 3-wöchigen Programm „London-Calling – Doing Business in the English Speaking World“ … Weiterlesen

  • STEP BY STEP

    Hallo Leute, nach wie vor ist die Gesundheit der Mitarbeiter die höchste Priorität für den gesamten thyssenkrupp Konzern. Unter dem Motto „We move the world“ beteiligten sich am 28. April ca. 60.000 Mitarbeiter rund um den Globus an einem Schrittzählerwettbewerb. … Weiterlesen