Tom

Hallo Leute,

meine Name ist Tom, bin 21 Jahre alt und absolviere einen dualen Studiengang im Bereich Mechatronik. Ich habe bis März 2011 das Kurfürst-Salentin-Gymnasium in Andernach besucht und es mit der Allgemeinen Hochschulreife verlassen.

Von Anfang an war mir klar, dass ich einen technischen Beruf ausführen wollte. Eher gesagt, wollte ich Ingenieur werden. Ein Besuch an der konventionellen Uni war nicht drinnen, da ich als Ingenieur auch unbedingt Praxiserfahrung haben wollte. So fiel die Wahl schnell auf ein Duales Studium. Und als Andernacher war mir klar: Ich gehe zu Rasselstein!

So bin ich nun bei der Firma ThyssenKrupp Rasselstein seit Juli 2011.

Neben der Arbeit, bin ich so frei und mache Sport. Gerade jetzt, wo wieder die Sonne lacht und scheint, treibt es mich raus um Basketball zu spielen. Dabei gebe ich mich voll und ganz dem Streetball hin. Immerhin spiele ich schon Basketball seit ich zehn bin. Wenn mal das Wetter schlecht ist, besuche ich das betriebseigene Fitnessstudio. Dort gibt es alles, was das Herz begehrt, inklusive Fitnesscoach und Trainingskurse.

Mit dem Blog wollen wir euch nicht mit irgendwelchen Floskeln nerven, wie toll es doch bei uns ist. Er soll lediglich eine wahrheitsgetreue Darstellung unseres Alltags sein. Also: Habt Spaß und ergötzt euch an unseren Beiträgen!

Euer Tom


Meine neuesten Artikel:

  • Da bist du platt – Tandemstraße und Co.

    Dritter Artikel unserer Serie zum geschlossenen Weißblechkreislauf: Beizen, Kaltwalzen, Entfetten, Glühen   Servus liebe Leser, im Sinne des Lebenslaufs einer Dose, heiße ich euch herzlich in dem Bereich willkommen, in dem ich zurzeit tätig bin: das Kaltwalzen. Hier wird das … Weiterlesen

  • ¡Hola chica! – Ein Wörterbuch.

    Hi Leute, ich habe letztes Semester einen Anfängerkurs in Spanisch belegt und möchte euch an diesem unglaublichen Wissen teilhaben lassen. Und zwar dachte ich mir, ein kleines, überschaubares Wörterbuch zu erstellen, da viele von euch die Ferien in Ländern mit … Weiterlesen

  • Back home.

    Hallo liebe Leser, so schnell kann es gehen. Zack, das erste Semester ist  rum und die ersten Prüfungen sind geschrieben. Also Zeit für ein kleines Resümee.

  • La grande finale

    Nein liebe Leser, auf dem Bild wurden keine Atombombentests durchgeführt. So sieht eine mechatronische Zwischenprüfung aus, die komplett auseinander genommen wurde. Die komplette Mechanik wird auseinandergerissen und nachgemessen, ob ja alle Toleranzen eingehalten wurden, an den Leitern wurde rumgezerrt und rumgezogen und … Weiterlesen

  • +LIVE+LIVE+ Tag der Ausbildung

    Ja es ist soweit, mit voller Vorfreude hat der Tag der Ausbildung begonnen. Und der Ansturm ist verdammt groß. Rund 800 Schüler sind hier im Moment in der Aus- und Fortbildung, die Resonanz ist großartig. So werden wir euch jetzt … Weiterlesen